Koffeinhaltige creme gegen cellulite





Koffeinhaltige creme gegen cellulite

Koffeinhaltige creme gegen cellulite

Einige Hersteller von Anti-Cellulite-Gelen und Cremes versprechen, dass die Dellen einfach “weggecremt” werden können. Dies ist in der Tat oft ein Hauch übertrieben … Und doch gibt es buchstäblich Cremes, mit denen Sie sichtbare Erfolge gegen Cellulite erzielen.

Bestimmte Inhaltsstoffe wirken wissenschaftlich erwiesenermaßen gegen die vielfältigen Probleme, die Cellulite zugrunde liegen, und können daher Ihren Teint verbessern. Anti-Cellulite-Cremes bekämpfen die zweite Erklärung für Cellulite: schwaches tierisches Gewebe.

Sie tragen zur Straffung bei, fördern die Durchblutung und damit den Abbau von Fettdepots und versorgen das Gewebe künftig mit wichtigen lebenswichtigen Substanzen. Im Folgenden finden Sie Erfahrungsberichte von Benutzern sowie Bilder vor und nach dem Eingriff, die die Wirksamkeit von Anti-Cellulite-Cremes deutlich veranschaulichen.

In den Regalen von Drogerien und Parfümerien finden Sie unzählige Produkte, die sich durch Cellulite auszeichnen. Aber was steckt wirklich hinter diesen vollmundigen Versprechungen? Wir sagen: Es hängt alles von den Inhaltsstoffen der einzelnen Cremes ab.

Es sind diese, die wirksame Formulierungen von reinen Marketing-Gags unterscheiden. Beim Kauf einer sehr wirksamen Anti-Cellulite-Creme sollten Sie daher besonders auf die nachfolgenden Inhaltsstoffe achten.

Koffein ist nicht nur ein Stimulans, sondern auch ein Standardbestandteil von Anti-Cellulite-Cremes. Von allen Wirkstoffen gegen Cellulite ist Koffein einer der wichtigsten Wirkstoffe – nicht umsonst enthalten fast alle Anti-Cellulite-Cremes und -Gele Koffein. Aber warum hilft der Kaffeeextrakt eigentlich gegen die störenden Dellen?

Eines der Geheimnisse der Wirksamkeit von Koffein sind seine entwässernden Eigenschaften. Dies sorgt für eine Verbesserung des Hautbildes und eine straffende Wirkung.

Aber das ist noch nicht alles: Koffein ist zusätzlich ein Alkaloid, das den Fettabbau unter der Haut fördert und die Durchblutung anregt. Obwohl die Folgen von Koffein nur vorübergehend sind, reichen sie aus, um das Aussehen von Cellulite vorübergehend zu verbessern.

Studien des US National Center for Biotechnology haben übrigens gezeigt, dass Anti-Cellulite-Cremes am besten wirken, wenn sie mindestens 3% Koffein enthalten. Stellen Sie daher sicher, dass Koffein – oder Koffein – in der Liste der Inhaltsstoffe Ihrer Anti-Cellulite-Creme so hoch wie möglich ist.

Vitamine können Cellulite sowohl intern – über Ihre Ernährung – als auch extern als Inhaltsstoffe von Cremes und Lotionen bekämpfen. Vitamin C beispielsweise steigert die Kollagenproduktion des Körpers und wirkt entzündungshemmend. Vitamin E wirkt sich auch positiv auf die Kollagenproduktion aus und verbessert auch die Durchblutung.

Schließlich ist Vitamin A ein Antioxidans, das Ihrer Haut hilft, ihr Kollagennetzwerk zu reparieren. Darüber hinaus ist es auch wichtig für festes tierisches Gewebe. Natürlich funktioniert eine Mischung dieser Vitamine am besten. Je mehr Vitamine Ihre Anti-Cellulite-Creme enthält, desto höher.

Carnitin – oder L-Carnitin – führt zu einem Rückgang der Triglyceridaktivität und trägt auf diese Weise zur Verbesserung des Aussehens von Cellulite bei. Eine Studie zeigt, dass es zusammen mit Lotus besonders effektiv ist.

Wie schnell sieht man Ergebnisse?
Wie schnell Sie Ergebnisse erwarten, hängt davon ab, welches Produkt Sie einsetzen, wie konsequent Sie es einsetzen und welche Ergebnisse Sie daraus erzielen möchten. In Übereinstimmung mit vielen Anwendern ist eine Straffung normalerweise sofort sichtbar – insbesondere bei koffeinhaltigen Cremes. Inhaltsstoffe wie Retinol und Koffein können Ihren Teint langfristig verbessern.

Sie tragen also nicht nur zur Reduzierung von Fettdepots bei, sondern auch zur Drainage und einer verbesserten Durchblutung. Bis die primären Anzeichen dieser Effekte auftreten, sollten Sie 3 bis 4 Wochen eincremen – und dann regelmäßig weitermachen.

Es hängt auch davon ab, wie Sie die Creme auftragen. Um den optimalen Effekt zu erzielen, sollten Sie die Creme zusammen mit Ihren Händen oder einer speziellen Massagerolle gründlich in Ihre Haut einmassieren. Sie werden gröber und kneten und zupfen die maximale Menge wie möglich. Auf diese Weise unterstützen Sie die Entfernung von überschüssiger Flüssigkeit und Fett auch wegen der Durchblutung.

Koffeinhaltige creme gegen cellulite

Koffeinhaltige creme gegen cellulite


7 Genius Makeup hacks
9 Excellent DIY Car Cleaning
10 perfect uses of used K Cups